Logo BFI österreich - (zur) Startseite

Datenschutzerklärung

Datenschutz und Datensicherheit sind uns wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (d. h. gemäß Datenschutz-Grundverordnung, Datenschutzgesetz und Telekommunikationsgesetz 2003). Ebenso wichtig ist uns Transparenz darüber, was mit den Daten unserer WebsitebesucherInnen geschieht. Deshalb möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und wozu wir sie verwenden. 

Ihr Kontakt mit uns

Das BFI Österreich erhebt automatisiert keine personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Nur durch Ihre aktive Eingabe teilen Sie uns diese Daten mit.

Wenn Sie die Kontaktformulare auf unserer Website (nur Desktopversion) nützen, geschieht Folgendes: Kursprogrammbestellungen und Anfragen an die BFIs werden automatisch an die ausgewählten Landesorganisationen zur Erledigung versandt. Unternehmensserviceanfragen langen am BFI Österreich ein und werden von uns zur Bearbeitung an die zuständigen Landesorganisationen weitergeleitet. Mit den BFI-Landesorganisationen haben wir entsprechende Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Die von Ihnen bereitgestellten Daten werden benötigt, um Ihnen die von Ihnen bestellten Kursprogramme zusenden bzw. Ihre Anfragen beantworten zu können. Ohne diese Daten ist das nicht möglich. Nach Kursprogrammversand bzw. Anfragenbeantwortung werden Ihre Daten gelöscht. Auf dem Webserver werden Ihre personenbezogenen Daten stündlich in Form einer unumkehrbaren, unidirektionalen Verschlüsselung pseudonymisiert und nach sechs Monaten automatisch gelöscht. Wenn Sie mehrere Bundesländer auf einmal ausgewählt haben, bleiben Ihre Daten aus technischen Gründen zusätzlich bis zu 24 Stunden gespeichert, bevor sie automatisch gelöscht werden. Da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, zu erfahren, wie viele Kursprogramme monatlich für welches Bundesland bestellt werden, verwenden wir die pseudonymisierten Daten der Kursprogrammbestellung für eine statistische Auswertung.

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten nach Beantwortung bzw. Bearbeitung gelöscht.

Egal, ob Sie sich per Kontaktformular oder per E-Mail an uns wenden: An Dritte gibt das BFI Österreich Ihre Daten nicht weiter.

Cookies

Unsere Website (nur Desktopversion) verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die mithilfe Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert werden. Für die folgenden drei Zwecke arbeiten wir mit Cookies:

Andere Cookies werden nicht eingesetzt.

Ohne Ihre aktive Einwilligung setzen wir keine Cookies. Bei jedem Einstieg auf unsere Website haben Sie die Möglichkeit, dem Einsatz der oben beschriebenen Cookies zuzustimmen oder ihn abzulehnen und ohne Cookies weiterzusurfen.

Falls Sie sich gegen die Cookies entscheiden, ist die Benutzungsfreundlichkeit unserer Website eingeschränkt: Sie können zwar die Schriftgröße ändern, diese Änderung ist jedoch nur auf der Webseite wirksam, auf der Sie sich gerade befinden. Surfen Sie auf eine andere Seite, wird die Schriftgröße auf Standard zurückgesetzt und Sie müssen die gewünschte Schriftgröße wieder neu aktivieren.

Wenn Sie mit den Cookies einverstanden sind, passiert Folgendes: Die Sitzungscookies (für die Statistik und den Cookie-Status) bleiben bis zum Ende Ihrer Sitzung gespeichert und laufen automatisch ab, sobald Sie Ihren Browser schließen. Das Schriftgrößencookie bleibt ein Jahr auf Ihrem Endgerät gespeichert und läuft danach automatisch ab bzw. können Sie es schon früher löschen. Wir haben weder Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen noch fertigen wir individuelle Nutzungsprofile an. Wir könnten aber mithilfe der Cookies Ihre IP-Adresse identifizieren.

Sie können die Installation von Cookies auch durch eine entsprechende Browsereinstellung verhindern oder einschränken. Cookies, die sich bereits auf Ihrem Endgerät befinden, können Sie jederzeit löschen. Die Vorgangsweise dazu ist je nach Browser unterschiedlich, bitte schauen Sie in Ihrer Browseranleitung nach (unter "Hilfe" im Browsermenü).

Logfiles und statistische Auswertungen 

Jeder Besuch unserer Website wird in Logfiles protokolliert. Dabei werden Ihre IP-Adresse, die aufgerufene URL, der Aufrufzeitpunkt und Browserinformationen gespeichert. Die IP-Adressen werden stündlich automatisch anonymisiert und nach sechs Monaten automatisch gelöscht. Diese anonymisierten Logeinträge nutzen wir aus berechtigtem Interesse, um die Besuche auf unserer Website statistisch auszuwerten. Dabei wird in der Desktopversion – sofern Sie zugestimmt haben – ein Cookie eingesetzt. Die Verwendung dieses Sitzungscookies ermöglicht uns eine genauere Zählung der unterschiedlichen Websitebesuche.

Für ältere Webstatistiken (vor dem 23. Jänner 2019) verwendeten wir aus berechtigtem Interesse Logfiles des Webservers. In diesen Logfiles wurden auch IP-Adressen gespeichert. Zur statistischen Auswertung setzten wir die Webanalyse-Software AWStats, jedoch keine Cookies ein. Personenbezogene Nutzungsprofile wurden nicht erstellt. Die Logfiles wurden von unserem Hosting-Provider zwei Monate gespeichert und danach automatisch gelöscht. Die Webstatistiken werden von unserem Hosting-Provider auf unbestimmte Zeit gespeichert. Mit dem Provider haben wir einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Seit 22. Jänner 2019 werden serverseitig Besuche auf unserer Website nicht mehr in Logfiles protokolliert.

Google Maps

Diese Website benutzt Google Maps, einen Kartendienst der Google Inc. ("Google") in den USA. Mithilfe von Google Maps können Sie sich in unserer Kurssuche Kursorte auf einer interaktiven Karte anzeigen lassen. Dafür müssen Sie in den Suchergebnissen auf die rote Kartennadel rechts vom Kursort klicken. In der mobilen Websiteversion steht Ihnen zusätzlich eine Kursortsuche zur Verfügung. Erst durch Ihr aktives Anklicken werden die Google-Karten geladen. Mit Ihrer Nutzung von Google Maps erhebt Google Daten von Ihnen. Die Datenübermittlung in die USA ist aufgrund eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission zulässig ("Privacy Shield"). Nähere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und nutzt, erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Google auf https://policies.google.com/privacy?hl=de. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Einstellungen so zu verändern, dass Sie Ihre Daten selbst verwalten und schützen können.

Links auf andere Websites und Gebärdensprachvideo

Als Service für unsere Website-BesucherInnen enthält unsere Website Links zu anderen Websites. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, ist zu beachten, dass diese Websites möglicherweise personenbezogene Daten erheben bzw. verarbeiten. Darauf haben wir keinen Einfluss. Unsere Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für unsere eigene Website. Die von unserer Website aus verlinkten Websites sind davon nicht umfasst. Bitte informieren Sie sich in den Datenschutzerklärungen der verlinkten Websites über deren Umgang mit Datenschutz. Für andere Websites übernehmen wir keine wie immer geartete Verantwortung oder Haftung.

Auf unserer Website stellt sich das BFI auch in Österreichischer Gebärdensprache (ÖGS) vor. Auf der Seite Wer wir sind finden Sie im Inhaltsbereich das Symbol für ein Gebärdensprachvideo. Dieses Symbol ist mit einem Link hinterlegt. Aus technischen Gründen liegt das Gebärdensprachvideo nicht auf unserer Website, sondern wird vom ServiceCenter ÖGS.barrierefrei gehostet. Dadurch ist eine mehrfache Barrierefreiheit gewährleistet. Wenn Sie sich das Video ansehen, verlassen Sie unsere Website und wechseln auf die vom ServiceCenter ÖGS.barrierefrei.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

So erreichen Sie uns

Berufsförderungsinstitut Österreich
Kaunitzgasse 2
1060 Wien
Tel.: +43/1/586 37 03
E-Mail: info@bfi.at